Logo der NDGG

Norddeutsche Gesellschaft für Gastroenterologie e.V.

Norddeutsche Gesellschaft für Gastroenterologie e.V.

Aktivitäten der NDGG

Norddeutscher Gastroenterologentag 2020

Die Jahresstagung der NDGG findet am 21. - 22.02.2020 unter dem Motto „Mythen und Fakten in der Gastroenterologie“ in der Medizinischen Hochschule Hannover statt unter der wissenschaftlichen Leitung von Herrn Prof. Dr. med. Torsten Kucharzik, Lüneburg.

Flyer

Herbsttagung 2019 der NDGG

15.11.2019 - 16.11.2019

Die Herbsttagung 2019 der NDGG findet von 15-16-11.2019 in Braunschweig statt. Die wissenschaftliche Leitung hat Prof. Dr. med. Max Reinshagen.

Schirmherrschaften

Die NDGG übernimmt gerne die Schirmherrschaft über geeignete Veranstaltungen. Diese Schirmherrschaft ist kostenneutral, allerdings sollte den Mitgliedern der NDGG ein Rabatt über 25% des Eintrittspreis gewährt werden, außerdem sollten Flyer der NDGG ausgelegt sowie auf Wunsch der NDGG die Option geboten werden einen Stand kostenfrei aufzustellen.

Voraussetzungen für eine NDGG Schirmherrschaft:

  • Es handelt sich um eine zumindest mehrstündige Veranstaltung
  • NDGG-Mitglieder erhalten 25€ Ermäßigung auf die Teilnahmegebühr
  • Das wissenschaftliche Programm wird federführend von NDGG-Gastroenterologen gestaltet
  • Die Themen der Veranstaltung sind in Einklang mit NDGG-Satzungszielen und für Praxis und Klinik relevant
  • Die Inhalte sind frei von unmittelbaren Firmeninteressen und Produktwerbung, kein Monosponsoring
  • Der Veranstalter stellt der NDGG bei Bedarf einen kostenlosen Stand zur Verfügung


Schirmherrschaft Leistungen:

  • Ankündigung im NDGG-Internetkalender
  • Versand von Einladungsflyern über den NDGG-Email-Verteiler möglich
  • keine Weitergabe von Email-Adressen durch die NDGG an den Veranstalter
  • keine weiteren Leistungen

Endoskopiekurse / Sonographiekurse

Im Rahmen der NDGG Jahresveranstaltungen werden Endoskopiekurse für Ärzte und für Endoskopiepersonal angeboten. Am Modell werden praktische Fertigkeiten vermittelt wie beispielsweise Polypektomien, Blutungsbehandlungen, Perforationsmanagement, endoskopische Submukosadissektion u.a.

Die Kurse finden im Rahmen der Jahresveranstaltung statt. Außerdem finden Sonographiekurse einschließlich Duplexsonographie, KM-Sonographie, Darmsonographie statt. Details werden im Programm der Jahrestagung bekannt gegeben.

Dissertationspreis

Die Norddeutsche Gesellschaft für Gastroenterologie vergibt jährlich im Rahmen der Jahresveranstaltung einen Dissertationspreis in Höhe von 1.250 EUR für Arbeiten, die an einer norddeutschen Universität eingereicht wurden und sich in besonderer Weise mit Fragestellungen unseres Fachgebietes beschäftigen.

Die Auswahl erfolgt auf Vorschlag des Vorsitzenden durch den Vorstand. Dem Vorsitzenden kann ein Abstract der Dissertation (1 Din-A4-Seite) gemailt werden.

Kasuistikpreise

8 ausgewählten gastroenterologische Kasuistiken werden in der Jahrestagung über jeweils 5min als ein besonderer Höhepunkt präsentiert.

Anschließend erfolgt eine kurze Diskussion. Das Auditorium wählt einen

1. Preis (800 EUR),

2. Preis (550 EUR),

3. Preis (300 EUR).


Die Preisverleihungen erfolgen im Rahmen der NDGG-Jahrestagung. Für die Auswahl der Kasuistiken mailen Sie Ihre Kurzfassung an den Vorsitzenden der NDGG